Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Manfred Curbach

Institut für Massivbau der TU Dresden

 

Sprecher des Beirates

  • 1956 geboren in Dortmund 
  • 1982 Abschluss Studium des Bauingenieurwesens mit der Fachrichtung "Konstruktiver Ingenieurbau" an der TU Dortmund
  • 1982 - 1988 Wissenschaftlicher Angestellter bei Prof. Eibl (TU Dortmund / Universität Karlsruhe)
  • 1987 Promotion
  • 1988 - 1994 Projektleiter im Ingenieurbüro Köhler + Seitz, Nürnberg / Dresden / München
  • 1994 - 2004 Partner im Ingenieurbüro Köhler + Seitz, Nürnberg / Dresden / München
  • seit 1994 Professor, Direktor des Instituts für Massivbau der TU Dresden
  • 1997 Anerkennung als Prüfingenieur für Baustatik, Fachrichtung Massivbau
  • 2006 - 2010 Prorektor für Universitätsentwicklung



Mitgliedschaften / Engagements

  • Nationaler Delegierter des fib für Deutschland, bis Mai 1998 des Vorgängerverbandes CEB
  • Mitglied in RILEM, ACI
  • Mitglied des Forschungsbeirats des DAfStb
  • Mitglied des Arbeitsausschusses "Bemessung und Konstruktion" des DIN, zuständig für DIN 1045-1 u.a.
  • Mitglied des erweiterten Bauausschusses der "Stiftung Frauenkirche Dresden"
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift "Beton- und Stahlbetonbau"

 

  • 1999 - 2011 Sprecher des Sonderforschungsbereiches 528 "Textile Bewehrungen zur bautechnischen Verstärkung und Instandsetzung"
  • 2000 - 2002 Fachgutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • 2002 – 2008 Mitglied des Senats der DFG
  • 2003 - 2008 Vorstandsvorsitzender der VDI-Gesellschaft Bautechnik
  • seit 2004 Sprecher des engeren Vorstands des DAfStb
  • seit 2005 Partner im Ingenieurbüro Curbach Bösche Ingenieurpartner, Dresden
  • 2006 - 2010 Prorektor für Universitätsentwicklung
  • seit 2010 Leiter der Deutschen Delegation (Head of Delegation) des Internationalen Beton-Verbandes fib (federation internationale du beton)

Aktuelles

Erste Zulassung erteilt

weitere Informationen hier

Verfahren zur Verstärkung von Stahlbeton mit TUDALIT (Textilbewehrter Beton)
AbZ_Z-31.10-182.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

9. Carbon- & Textilbetontage

Jetzt anmelden!

mehr Informationen hier

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Telefon: +49 351/82120-423

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.